Stuhlinkontinenz

Flexi-Seal™ FMS

 

 

 

Grundlegende Weiterentwicklung des Stuhlinkontinenz Managements

Flexi-Seal™ Fecal Management System (FMS) ist ein temporäres System für bettlägerige oder immobile Patienten zur Ableitung von flüssigem bis halbflüssigem Stuhl.

Es ist entwickelt worden, um den Stuhlgang von Patienten sicher und effektiv aufzufangen und zu managen. Dadurch werden die Risiken von Hautschäden, Infektionsausbreitungen und weiteren Komplikationen vermindert.

Dieses einfach zu handhabende System bietet eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Stuhlmanagementmethoden wie z.B. Unterlagen, Windeln, Fäkalkollektoren und Rektaltuben.

Flexi-SealTM FMS besteht aus einem Silikonkatheter, einer Spritze und Auffangbeuteln. An einem Ende hat der Silikonkatheter einen Retentionsballon, der ins Rektum eingeführt wird. Auf der anderen Seite des Katheters gibt es einen Konnektor, um den Auffangbeutel daran anzuschließen. Das Flexi-SealTM FMS Set inkludiert den Silikonkatheter, 1 Spritze und 3 Auffangbeutel.

 

Mehr Informationen:

Education & Support: 

Einfach ein besseres Gefühl beim Stuhlmanagement
Trägt zur Komplikations- und Kostenreduktion bei.


Druckgeschwüre – behandle die Ursache, nicht das Problem
Hautschäden können schnell nach dem Einsatz von Stuhlinkontinenz erscheinen und Druckgeschwüre zur Folge haben..


Nosokomiale Infektionen – ein wachsendes Problem
Dämmt C. DIFFICILE ein bevor es ausbricht.


Kundenberatung

Bitte kontaktieren Sie uns unter dieser Nummer, wenn Sie weitere Informationen oder Produktmuster wünschen: 0800 55 11 10.

Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet um das beste Nutzer-Ergebnis zu erzielen. Wir möchten Informationen über das Nutzerverhalten erhalten und damit die Funktionalitäten verbessern. Die Cookies auf diesen Seiten werden ausschließlich für Traffic-Statistiken und zur Optimierung des Contents genutzt. In dem Sie auf unserer Website fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Sie können die Nutzung von Cookies blockieren: Cookie Anleitung

Erfahren Sie mehr: Cookie Richlinien