AQUACEL™ Ag+ Extra™ Wundverbände

Biofilm durchbrechen und zerstören

  CON_Monster4_b_upper_half.png  
  CON_Monster4_b_lower_half.png  
  Biofilm setzt sich aus mikrobiellen Zellen zusammen, die sich eingebettet in einer durch sie selbst gebildeten Matrix aus extrazellulärer polymerer Substanz (EPS) an lebende oder nicht lebende Oberflächen anhaften. Biofilm bietet den Zellen Toleranz gegenüber antimikrobiellen Wirkstoffen und kann zu chronischen Entzündungen und Infektionen führen. 4, 5
biofilm_makro.png  
       
 

 

Im Kampf gegen chronische Wunden gibt es einen unsichtbaren Feind: Biofilm!

  • Biofilm ist überall: mindestens 78% aller chronischen Wunden weisen Biofilm auf1
  • Schwierig zu beseitigen - selbst mittels Débridement2
  • Biofilm stellt eine Vorstufe von Infektionen dar, ist tolerant gegenüber Antiseptika sowie Antibiotika und umgeht die körpereigene Immunabwehr
  • Er verzögert die Wundheilung, indem er die Granulation und Epithelisierung der Wunde beeinträchtigt4
 

 

 

 

ecke_oben_rechts.png

 

Wie verhält sich Biofilm in der Wunde

Verteidigung
  CON_Monster1_blau.png  
     
  Die EPS-Matrix schützt Mikroorganismen vor Antibiotika, Antiseptika und der Immunreaktion des Wirts.5 Die EPS-Matrix selbst und die Schwierigkeit, diese zu durchbrechen, tragen zu einer chronischen Entzündung in der Wunde bei.4  
     
     
  Extrazelluläre polymere Substanz (EPS)

Das ist die selbstgebildete, schützende Matrix, welche die Bakterien umhüllt. Die hauptsächlich aus Wasser, sowie Zuckern, Proteinen, Glykolipiden und bakterieller DNA bestehende EPS-Matrix ist einer der Abwehrmechanismen im reifen Biofilm.5
 
     
Angriff
  CON_Monster2_blau.png  
     
  Biofilm kann sich durch die ständige Freisetzung von Mikroorganismen aus der reifen Biofilm-Struktur ausbreiten und neue Kolonien bilden.6
Dies kann das Risiko von Kreuzinfektionen erhöhen, sowohl in der Wunde als auch in der Wundumgebung.7
 
Erholung
  CON_Monster3_blau.png  
     
  Da Biofilm am Wundbett anhaftet, ist er schwer zu entfernen. Er kann sich bereits nach 24 Stunden wieder neu bilden, selbst nach einem Débridement.3
Um die Neubildung von Biofilm zu verhindern, ist ein nachhaltiger antimikrobieller Schutz erforderlich.3
 

 

ecke_unten_links.png

 

 

 

VEREINT IM KAMPF GEGEN BIOFILM

Die Hydrofiber Technologie ergänzt sich perfekt mit der MEHR ALS SILBER Technologie. Gemeinsam sorgen sie dafür, dass Wundexsudat, zerstörte EPS und Bakterien in den Wundverband aufgenommen und entfernt werden. So wird eine optimale Feuchtigkeitsbalance in der Wunde aufrechterhalten und die Wundheilung unterstützt.

 
     
  convatec_mehr_als_silber.png  
     

 

Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet um das beste Nutzer-Ergebnis zu erzielen. Wir möchten Informationen über das Nutzerverhalten erhalten und damit die Funktionalitäten verbessern. Die Cookies auf diesen Seiten werden ausschließlich für Traffic-Statistiken und zur Optimierung des Contents genutzt. In dem Sie auf unserer Website fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Sie können die Nutzung von Cookies blockieren: Cookie Anleitung

Erfahren Sie mehr: Cookie Richlinien

Umb-Web01